Mediziner: „Wir sind keine Impfgegner, wir sind gegen-Dummheit“