Zensur im Netz!

Zensur im Netz!

Liebe Zuhörer, wir werden seit 2 Wochen von sogenannten unabhängigen Videoplattformen namens YouTube und Vimeo zensiert. Wir sind freie unabhängige Journalisten, und berichten aus Quellen die wir alle öffentlich unserem Leser und Leserin zugänglich machen. Wir legen Fakten und Tatsachen dar.

So schrieb YouTube an uns:

Hallo Gesichtzeigen.Digital,

unser Team hat deine Inhalte geprüft und leider festgestellt, dass sie gegen unsere Richtlinien zu medizinischen Fehlinformationen verstoßen. Die folgenden Inhalte wurden von YouTube entfernt:

Video: Dr. Jane Ruby hat Blutbilder von „geimpften“ Patienten eines britischen Arztes erhalten.

Begründung:
Behauptungen über Schutzimpfungen gegen COVID-19, die der übereinstimmenden Expertenmeinung lokaler Gesundheitsbehörden oder der Weltgesundheitsorganisation (WHO) widersprechen, sind auf YouTube nicht erlaubt.

oder auch:

Video: Peopleforsafevaccines (Menschen für sichere Impfstoffe) – Zahlen von Covid-Toten vs. Impfschäden
Video: Zusammenfassung mit Reiner Füllmich – Corona-Ausschuss – Sitzung 61

Will man uns damit sagen, das alle falsch liegen oder die Wahrheit lieber keiner Erfahren soll?

Vimeo Zitat aus der Mail an uns:
Zu der Kla TV Sendung USA: Mehr Tote durch Covid-Impfung als Covid-Tote. Danach wurde wie bei Dr. Suchardt Bhadki unser Konto gelöscht.

Hallo Gesichtzeigen Digital,

Dein Video „USA: Mehr Tote durch Covid-Impfung als Covid-Tote“ wurde entfernt, weil es gegen unsere Leitlinien verstoßen hat.

Grund: Wir verbieten Inhalte mit falschen oder irreführenden Behauptungen über (1) die Sicherheit von Impfungen oder (2) gesundheitsbezogene Informationen, die eine potenziell gravierende Gefahr für die Öffentlichkeit darstellen.

Weitere Informationen zu unseren Inhalts- und Community-Richtlinien findest du auf der folgenden Seite: https://vimeo.com/help/guidelines.

Wenn du glaubst, dass es sich hierbei um einen Fehler handelt, antworte bitte auf diese E-Mail so schnell wie möglich mit deiner Erklärung. (Beachte bitte, dass unsere Vimeo-Moderatoren eingreifen, sobald wir auf Verstöße aufmerksam werden. „Ich habe andere Leute gesehen, die das auch machen“ wird nicht als Grund anerkannt.)

Mit freundlichen Grüßen die Vimeo-Team

Hier kann man nur noch von Zensur reden. Wir möchten nur unser Leser und Leserin aufklären. Dazu kommt unser Service komplett kostenlos ist. Wir werden nicht aufgeben und uns gegen diese Einschränkung wehren und kämpfen in diesem Medienkrieg. Liebe Leser und Leserin wir sehen uns in Berlin am 1.8. Wir freuen uns auf Euch.

Eure Gesichtzeigen.Digital Journalisten

Quellen / Links:

https://gesichtzeigen.digital/brandneu/zensur-im-netz/

Comments

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.